Erbrecht: Beratung vom Fachanwalt in Bochum

Nur etwa 4 % der Bundesbürger hinterlassen Testamente, die einigermaßen aktuell und inhaltlich richtig sind. Falls ein Testament ohne fachliche Beratung erstellt wird, kann es wegen Formmängeln bereits unwirksam sein oder aber zu Ergebnissen führen, die der Erblasser gar nicht gewollt hat.

Eine rechtzeitige Planung sichert Vermögen und hilft, spätere Konflikte zu vermeiden. In unserer Kanzlei in Bochum stehen Ihnen Rechtsanwalt Theo Schmidt und Rechtsanwalt Heiko Nöckel für eine umfassende Beratung zur Verfügung. Beide sind Fachanwalt für Erbrecht und unterstützen sich auch gegenseitig, um mit gebündeltem Fachwissen auch komplexe Angelegenheiten in Ihrem Sinne zu klären. Ein Fachanwalt für Steuerrecht, Herr Rechtsanwalt Stefan Schwarz, hilft Ihnen dabei, für Sie steuergünstige Lösungen zu finden.

Pflichtteilsverkürzung: wenn ein Erbe möglichst klein ausfallen soll

Das Erbrecht sieht für nahe Blutsverwandte einen Pflichtteil am Erbe vor, der auch durch ein Testament oder einen Erbvertrag nur begrenzt entzogen werden kann. Falls Sie nahe Verwandte haben, denen Sie möglichst wenig vererben möchten, zeigt Ihnen ein Fachanwalt für Erbrecht aus unserer Kanzlei Strategien zur Pflichtteilsverkürzung.

Auseinandersetzung im Erbfall: ein Fachanwalt für Erbrecht sorgt für Transparenz

Wenn ein Erbfall eingetreten ist, können Sie bei einer Erbauseinandersetzung ebenso wie bei der Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen auf die Unterstützung eines Anwalts unserer Kanzlei zählen. Wir beraten Sie persönlich und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf.

Sie möchten sich zunächst selbst informieren? Umfangreiche Informationen zum Erbrecht erhalten Sie auf unserem Portal Erbrecht-Verstaendlich.de.